Der Klo-Mann

Gestern war ich seit Jahren mal wieder auf einer Kaufhaustoilette. Was mich erstaunt hat war, vor den Toiletten einen kleinen Tisch mit einem Teller zu finden. Jeder kennt diese Teller von den Toiletten auf den Raststätten entlang deutscher Autobahnen, aber im Kaufhaus war die Erfahrung für mich wirklich neu. Versteht mich jetzt nicht falsch, ich habe furchtbar Respekt vor den Klo-Frauen und –Männern dieser Welt, die einen Job machen den kaum einer machen will. Aber auch die werden dafür bezahlt und ich zahle das mit, indem ich in diesem Laden konsumiere (was ich an der Raststätte nicht unbedingt tue). Und ich möchte nicht beim verlassen der Toiletten ein schlechtes Gewissen gemacht bekommen, wenn ich nichts auf den Teller lege, schließlich habe ich gerade Geld an der Kasse ausgegeben und zudem bekomme ich vom Klomann noch nicht mal Payback-Punkte gut geschrieben. Also Liebe große Kaufhauskette und alle die sich noch angesprochen fühlen. Zahlt bitte auch eure Raumpfleger ordentlich und lasst sie nicht vor den Toiletten betteln, dass ist doch auch irgendwie unwürdig, die machen schließlich ihren Job auch ordentlich und die Kassiererinnen habe ja auch keinen Teller an der Kasse stehen oder?